Der vierte Fahrradtote in Berlin

Fahrradunfall Berlin - Mai 2015

Der vierte Fahrradtote: Tod im toten Winkel

Berlin hat jetzt den vierten durch Unfall getöteten Radfahrer. Ein 58-jähriger Mann ist an den Folgen eines Zusammenstoßes mit einem Taxi gestorben. Der Unfall hatte sich bereits am 9.Mai in der Joachimstaler Straße ereignet. Der Taxifahrer hatte den Radfahrer beim Abbiegen übersehen.

Fahrradunfall Berlin - Mai 2015

Die Zahl der Fahrradunfälle steigt weiter an. Vorsicht vor dem „Tod im toten Winkel“!

Unfälle mit Radfahrern steigen saisonal stark an

Ebenfalls gestern ereignete sich ein weiterer schwerer Fahrradunfall. Ein Sattelschlepper, der vom Salzufer kommend rechts in die Straße des 17.Juni abbiegen wollte, hat dabei die junge Fahrradfahrerin übersehen, die die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Die 27-jährige Frau und ihr Hund, den sie auf dem Rad transportierte, wurden mehrere Meter mitgeschleift. Beide erlitten Verletzungen. Die Radfahrerin ist glücklicherweise bereits wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Fahrradunfall Berlin - Mai 2015

Die Zahl der Fahrradunfälle steigt weiter an. Vorsicht vor dem „Tod im toten Winkel“!

Fahrradunfall Berlin - Mai 2015

Die Zahl der Fahrradunfälle steigt weiter an. Vorsicht vor dem „Tod im toten Winkel“!

Zusammenfassung
Der vierte Fahrradtote in Berlin
Titel
Der vierte Fahrradtote in Berlin
Beschreibung
Der "Tod im toten Winkel" kommt immer öfter vor. Bereits der vierte Fahrradtote in Berlin. Unfälle mit Radfahrern steigen saisonal stark an. #criticalmass
Autor
GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Der vierte Fahrradtote in Berlin, 5.5 out of 10 based on 2 ratings

Sag' Deine Meinung hierzu!

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...
%d Bloggern gefällt das: